Allgemeine Geschäftsbedingungen

LEISTUNGEN FOTOGRAFIN

Helene Souza Fotografie führt das vom Kunden gewählte Shootingpaket durch. Alle Bilder werden auf Helligkeit, Farbe, Beschnitt und Kontrast optimiert und kreativ nachbearbeitet. Die Bereitstellung der Bilder erfolgt so schnell wie möglich aber bis spätestens 10 Tage nach dem Shooting in einer Online-Galerie zur Abzugsauswahl. Die Lieferung der Bilderbox mit den Abzügen und der digitalen Daten auf CD oder USB-Stick (bei größeren Datenmengen) erfolgt per Post.

 

LEISTUNGEN KUNDE

Der Kunde übernimmt alle aufgeführten Kosten. Der Kunde verpflichtet sich zur Einhaltung des Termins ab verbindlicher Zusage (mündlich oder schriftlich). Ausnahmen werden unter dem Punkt „Terminvereinbarung“ aufgeführt.

 

TERMINVEREINBARUNG

Wird ein Termin vereinbart, muss dieser von beiden Seiten eingehalten werden. Ausnahmen hier sind Krankheit, Unfall oder höhere Gewalt wie schlechtes Wetter. Hier wird der nächstmögliche Termin dem Kunden zugesichert. Sollte ein Termin ohne nennenswerte Gründe vom Kunden abgesagt werden, wird diesem ein Verdienstausfall in Höhe von 30% des Shootingpreises berechnet.

 

VERGÜTUNG

Die Bezahlung wird nach Ausführung des vereinbarten Shootings sofort fällig und wird durch die Fotografin initiiert. Das Nutzungsrecht bleibt bis zur vollständigen Bezahlung bei der Fotografin.

Bei Hochzeitsfotografie gilt:

30% Anzahlung per Überweisung nach Abschluss des Vertrags und Restzahlung per Rechnung nach Ansicht der Bilder in der Onlinegalerie; die Übergabe der Bilder folgt unmittelbar danach. Diese Gebühr garantiert Zeit und Datum gemäß Vereinbarung. Falls die Zahlung nicht im vorgegebenen Zeitraum eingeht, behält die Fotografin Helene Souza sich das Recht vor, den offerierten Termin an einen anderen Kunden weiter zu geben.

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Im Falle einfacher Fahrlässigkeit von Helene Souza Fotografie ist die Haftung für Sach- und/oder Vermögensschaden ausgeschlossen. Ist es der Fotografin aufgrund von höherer Gewalt (Unfall, Krankheit, Verlust/Defekt der Ausrüstung etc.) nicht möglich, den Auftrag auszuführen, verzichtet der Kunde auf Schadenersatzforderung bzw. die Abwälzung anfälliger Mehrkosten auf die Fotografin. Die Fotografin wird jedoch in diesem Fall einen Ersatztermin finden oder Ersatzequippment beschaffen.

 

RECHTE

Das Urheberrecht am Material, welches Gegenstands dieses Vertrags ist, liegt zu jeder Zeit, einzig und allein bei Fotografin und nichts in diesem Vertrag lässt darauf schließen, dass der Fotografin die Rechte am produzierten Material nicht besitzt. Ohne vom oben genannten abzuweichen erlaubt der Fotografin dem Kunden hiermit, das Material für private und nicht-kommerzielle Zwecke zu nutzen, wie im Folgenden aufgezählt:

~ Der Kunde darf das Material für Familie und Freunde vervielfältigen, ausdrucken und kopieren

~ Der Kunde darf das Material im Internet auf seinen persönlichen, nicht- kommerziellen Seiten veröffentlichen, vorausgesetzt die Fotografin wird zu jeder Zeit als Urheberin des Materials genannt, z.B. Foto Helene Souza / www.helenesouza.com .

Dem Kunden ist es nicht erlaubt, das Material einer dritten Partei (außer der oben genannten) bereitzustellen, zu verkaufen oder zu verteilen ohne ausdrückliche, schriftliche Erlaubnis der Fotografin. Der Fotografin behält sich das Recht vor, gegen jede Verformung, Verfälschung und Änderung an dem produzierten Material vorzugehen, da dies ihrem Ruf schaden wird oder kann. Helene Souza Fotografie ist berechtigt, ausgewählte Bilder des Fotoshootings für Zwecke der Eigenwerbung (Print, Internet etc.) zu nutzen. Mit Buchung eines Fotoshootings und somit Akzeptieren der AGBs ist der Kunde damit einverstanden, dass das produzierte Material und Gegenstand dieses Vertrags auf der Website der Fotografin evtl. zum Teil veröffentlicht und für  Ansichtszwecke der Arbeit für Helene Souza Fotografie genutzt wird.

Sollten Sie diesem Punkt der Veröffentlichung nicht zustimmen (bitte explizit beim Vorgespräch vermerken) wird ein Mehrpreis in Höhe von 15% des Shootingpreises zusätzlich berechnet.

WIDERRUFSRECHT

 

1. Der Auftragnehmer kann den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Zugang bei Fotografie Helene Souza schriftlich widerrufen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genüg die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Helene Souza Fotografie, Silcherstr. 31, 72475 Bitz


2. Ein Rücktritt des Auftraggebers von einem geschlossenen Vertrag mit Fotografie Helene Souza ist nach Ablauf der Widerrufsfrist folgend möglich:
Bei einem Rücktritt des Auftraggebers innerhalb von einem Jahr (365 Tage) bis 150 Tage vor der Veranstaltung sind 30% der im Vertrag vereinbarten Summe zu zahlen.
Bei einem Rücktritt innerhalb von 149 Tagen – 61 Tagen ist eine Summe von 75% der Im Vertrag vereinbarten Summe zu zahlen.
Bei einem Rücktritt innerhalb von 60 Tagen – 31 Tagen ist eine Summe von 90% der Im Vertrag vereinbarten Summe zu zahlen.
Sollte ein Rücktritt weniger als 30 Tage vor der Veranstaltung erfolgen, so ist Fotografie Helene Souza berechtigt, den vollen im Vertrag festgehaltenen Betrag einzufordern.


 

© www.helenesouza.com  Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ein Kopieren und Verwenden der Bilder jeglicher Art bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Inhabers der Webseite.